Jul
19
2019
Milchstrasse beim Niesen

Projekt Milchstrasse

Schon länger steht das Projekt Milchstrasse – Niesen – Thunersee auf meiner To-do-Liste.

Beim meinem ersten Versuch vor einigen Tagen merkte ich schnell, dass es nicht einfach ist, die Milchstrasse in unserer Region schön zu fotografieren. Oft ist die Lichtverschmutzung zu stark, so dass die Milchstrasse nicht richtig zur Geltung kommt.

Höchstwahrscheinlich habe ich einfach noch nicht den idealen Standort am Thunersee – mit Blick zum Niesen – gefunden.

Jul
02
2019
Gewitter, Blitz

Gewitterfront

In den letzten Tagen zogen einige heftige Gewitter über das Berner Oberland.
Teilst herrschte eine gespenstische Stimmung.

Für ein Bild mit Blitz braucht es oft mehr als einen Versuch.

Apr
05
2019
Winterlandschaft Altels

Winter – Frühling! – Winter?

Ist der Winter nun vorbei und der Frühling steht vor der Tür? Oder wird es vielleicht nochmals Winter?

Wer weiss das schon genau…

Eine verschneite Landschaft bei Sonnenschein hat auf jeden Fall ihren Reiz!

Feb
13
2019

Island Teil 4 – Geothermalgebiete

Geothermalgebiete sind in Island weit verbreitet. Das liegt daran, dass Island auf der Grabenbruchkante zwischen dem nordamerikanischen und eurasischen Kontinent liegt. Nur an wenigen Orten auf der Welt ist man dem Inneren unseres Planeten so nah wie auf Island. Teilweise kann man die Hitze mit der Hand auf dem Erdboden spüren.

Feb
01
2019
Goðafoss

Island Teil 3 – Wasserfälle

Wenn es in Island etwas im Überfluss gibt, dann ist es Wasser.

Man findet es in heissen Quellen, Geysiren, Gletschern, Flüssen und Seen. Das Gletscherwasser sucht sich seinen Weg zur Küste und formt Flussläufe, Schluchten und Wasserfälle. Fast überall auf der Insel findet man sie.

Jan
13
2019
Winterlandschaft

Momente wie dieser…

… wenn sich der Nebel lichtet und die Sonne durchscheint, sind einfach magisch!

Dez
28
2018
Solfatarenfeld

Island Teil 2 – Geothermale Energie

In Island trifft man geothermale Energie immer wieder an. Am faszinierendsten sind sicher die direkt sichtbaren Formen wie sprudelnde heisse Quellen, blubbernde Schlammtöpfe, dampfende Fumarolen oder farbige Solfatarenfelder.

Der Besuch des Solfatarenfelds Nàmafjall hat uns besonders imponiert. Hier findet man unzählige Schlammtöpfe und Fumarolen von klein bis gross. Die Solfatarenfelder sind nicht ungefährlich. Oft sind heisse Schlammtöpfe nur mit einer dünnen, grauen Schicht bedeckt. Betritt man diese Schicht, bricht sie ein.

Dez
06
2018
Island Pferd

Island Teil 1 – Tiere

Auf unserer Reise durch Island durften wir ganz unterschiedliche Tiere zu Land und zu Wasser beobachten.
Einige interessante Fakten aus dem isländischen Tierreich:

  • Mit 470’000 Schafen gibt es fast 1.5 Mal so viele Schafe wie Einwohner
  • Island beherbergt rund 77’000 Pferde. Das sind etwa gleich viele wie in der Schweiz. Die Island-Pferde leben aber auf einer rund 2.5 Mal grösseren Fläche
  • Nebst Schritt, Pass, Trab und Galopp beherscherschen die Island-Pferde eine 5. Gangart, den Tölt
  • Seehunde lassen sich immer wieder auf Sandbänken beobachten
  • Buckelwale haben wir ganz im Norden gesehen, in der Bucht vor Húsavik
Nov
11
2018

Hochzeitsfotograf Island?

Nein, nicht ein Hochzeits-Foto-Auftrag hat mich nach Island geführt, sondern unsere Ferien.

Mehrmals kreuzten sich aber unsere Wege mit denjenigen von Hochzeitspaaren. Natürlich konnte ich es da nicht lassen, auch ein paar Hochzeitsbilder in dieser einmaligen Landschaft zu machen!

Und wer weiss…

Aug
06
2018
Lichtspuren am Grimselpass

Light-Painting / Light-Trails

Am letzten Wochenende waren wir biwakieren am Grimselpass. Da lag es nahe, die Fotokamera mit zu nehmen.

Meine Idee war, eine Bildkomposition mit Lichtspuren oder mit Sternen aufzunehmen.

Jul
30
2018
Blutmond 2018

Blutmond 2018

Seit dem letzten Blutmond 2015 stand das Datum bereits in meiner Agenda.
Da wir dieses Jahr im Urlaub weilten, konnte ich mir keinen passenden Standort aussuchen, sondern machte aus dem gegebenen Standort das Beste…

Ich hatte keinen wirklich passenden Vordergrund. Deshalb versuchte ich in einigen Bildern die Strassenbeleuchtung und die vorbei fahrenden Fahrzeuge mit ins Bild zu nehmen.

Bei Bildern von Mond und Sternen fällt mir immer wieder auf, wie stark unsere Umgebung beleuchtet ist. Einen Standort mit möglichst wenig Umgebungslicht zu finden ist gar nicht so einfach.

Okt
27
2017
Sonnenuntergang am Steinstrand

Elba Teil 3 – Sonne, Meer und Steine

Im letzten Post zu Elba präsentiere ich euch noch eine Auswahl an Meer-Bildern. Sehr abwechslungsreich waren die zwei Wochen; die Lichtstimmungen waren sehr verschieden. Ich fotografierte bewusst zu verschiedenen Tageszeiten. Das weiche, warme Licht vom Morgen oder vom Abend ist definitiv mein Favorit.