Jan
31
2016

Schwestern-Shooting

Mit Fabienne und Tanja habe ich mich zum „Schwestern-Shooting“ getroffen.

Die beiden wollen ihre Mutter mit den Bildern überraschen. So suchten wir uns einen Platz wo möglichst viele verschiedene Sujets möglich sind. Damit die Bilder noch mehr Abwechslung erhalten, haben wir mit zwei Outfits geshootet.

Schön, lustig und abwechslungsreich sind sie geworden, die Bilder…

Jan
16
2016

Schlittelfotos Schweizer Familie

Letztes Jahr habe ich für die Sportbahnen Kiental AG ein Werbeshooting durchgeführt.
Den Beitrag dazu findet ihr hier.

In der Ausgabe 2/2016 der Schweizer Familie ist ein Bild fast seitenfüllend und ein Ausschnitt aus einem weiteren Bild publiziert worden.

Es freut mich, dass meine Bilder der Bildredaktion gefallen haben und jetzt in dieser Form veröffentlicht wurden!

Der Zeitpunkt für den Beitrag hat gepasst – schliesslich sind jetzt ideale Schlittelbedingungen. Ein Ausflug an Ramslauenen lohnt sich!

Jan
10
2016

Eheringe im richtigen Licht

Diese Eheringe machten mir die Aufgabe nicht ganz leicht. Mit den grossen Anteil an schwarz suchte ich lange die „passende“ Umgebung. Schliesslich sollten die Ringe im richtigen Licht stehen und das Bild als Ganzes einen freundlichen und feierlichen Eindruck machen.

Dez
28
2015

Schwarzgefrorener Oeschinensee

In den letzten Tagen wurden zahlreiche Bilder des schwarzgefrorenen Oeschinensees publiziert. Deshalb habe ich mir vorgenommen etwas andere Sujets zu suchen.
Ich wollte die Stimmung in Ruhe geniessen und vor allem die blaue Stunde für meine Bilder nutzen. Deshalb machte ich mich kurz nach sechs Uhr zu Fuss auf den Weg zum Oeschinensee.

Oben angekommen stand der Mond immer noch recht hoch. Das erste Sujet bot sich mir schon nach wenigen Metern. Die „Eismandli“ fügten sich wunderbar in die blaue Stimmung!

Später drehte ich noch eine Runde auf dem See und fand neben glänzenden Eisstücken auch Reifkristalle und andere „kalte“ Motive.

Dez
17
2015

Hochzeitsfotograf Schloss Bümpliz

Für ihre Ziviltrauung wählte das Brautpaar das Schloss Bümpliz.

Das Wetter spielte leider nicht mit. Bereits während der Fahrt nach Bern begann es zu regnen.
Da gibt es nur eines – trockene Orte suchen, Regenpausen abwarten und den Bildausschnitt so wählen, dass wenig vom Himmel sichtbar ist.

Praktisch war die Treppe zum Traulokal. Ihre Form passte perfekt für das Gruppenbild.

Dez
03
2015

Webseite wandernpur.ch

Nun ist sie fertig, die Webseite von wandernpur.ch!

Die Anforderungen für diese Seite waren klar formuliert. Die Webseite soll einfach in der Navigation sein und insbesondere von den vielen tollen Bildern leben.
So haben wir uns entschlossen mit einer Slideshow im oberen Drittel den Besucher sofort in die Welt der Trekkings zu entführen.
Die Navigation ist nur zweistufig. So findet man sich schnell zurecht.
Ein wichtiger Teil sind die vier Galerie-Seiten. Hier lag das Augenmerk insbesondere auf der ansprechenden Präsentation der Bilder.

Dez
01
2015

Chlouse-Märit

Für die Gestaltung eines Werbe-Flyers fotografierte ich verschiedene Weihnachtsdekorationen. Um die Weihnachtsstimmung auch in den Bildern zur Geltung zu bringen, habe ich warmes Licht gewählt. Teilweise kam auch noch eine Lichterkette mit warmweissen LED im Hintergrund zum Einsatz.

Übrigens: Die Dekorationen sehen nicht nur toll aus, sondern sind am Samstag, 5. Dezember 2015 am Chlouse-Märit in Spiez auch zu kaufen!

Nov
15
2015

Herbstliches Engagement-Shooting

Schön dass das Wetter so gut mitspielte und wir die Herbststimmung in den Bildern gleich mit einbauen konnten. Denn der Termin für das Engagement-Shooting stand schon länger fest.
Ich freue mich, im nächsten Frühling die Hochzeit der Beiden mit der Kamera begleiten zu dürfen!

Nov
02
2015

Goldener Herbst

Die goldenen Herbsttage sind wohl gezählt. Wird es das nächste Mal richtig nass und kalt, werden die schönen Herbstfarben verschwinden. Grund genug diese Stimmung noch in einigen Bildern fest zu halten!

Okt
25
2015

Besuch im Zoo

Ein Besuch im Zoo lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Auch aus fotografischer Sicht hat so ein Zoobesuch einiges zu bieten.

Für gute Bilder gibt es aber einige Hürden zu überwinden. Oft trennen Glasscheiben Besucher und Tiere. Dies ist auf den Fotos viel stärker zu sehen als von Auge. Die Tiere sind manchmal scheu und schnell. Eine schnelle Verschlusszeit trotz schlechten Lichtbedingungen (zumindest drinnen) ist Pflicht. Auch Drahtzäune und Gitter geben unschöne Effekte. Oft kann man diese aber durch geschicktes wechseln des Standortes so verschieben, dass sie nicht all zu fest stören.

Okt
01
2015

Blutmond 2015

Natürlich wollte ich mir die Supermondfinsternis vom 28.09.2015 nicht entgehen lassen! Schliesslich kommt eine totale Mondfinsternis nicht so häufig vor – die nächste erst am 27.07.2018.

Fotografisch ist der Blutmond nicht ganz einfach einzufangen. Die Helligkeit ist wesentlich geringer als jene des normalen Mondes. Trotzdem muss die Verschlusszeit recht schnell sein, damit keine Bewegungsunschärfe entsteht.

Mir sind die Bilder nur halbwegs gelungen. Das Resultat zeige ich hier trotzdem.

Während der totalen Mondfinsternis konnte man dafür die Sterne wunderbar sehen. Deshalb hier auch noch ein paar Sternbilder.

Sep
26
2015

Ich will Meer sehen

Meer ist nicht gleich Meer. Dies will ich mit den folgenden Bilder zeigen. Die Tageszeit beziehungsweise der Sonnenstand ist ein wichtiger Faktor wie das Wasser auf dem Bild wirkt. Mit einer langen oder kurzen Verschlusszeit kann das Bild noch mehr gestaltet werden.

Das Meerwasser zusammen mit dem Sand formt auch immer wieder wunderbare Kunstwerke aus Holz oder Stein.

Verpassen Sie nie mehr einen Artikel!
Mit meinem Newsletter erhalten Sie die neusten Artikel regelmässig direkt in Ihr Postfach.